Anwaltliches Berufsrecht im Bereich Legal Tech - Teil 1

Informationen:

Seminarnummer:
64008-1
Referent(en):
Dr. Frank Remmertz
Ort/Anschrift:
Rechtsanwaltskammer München, Tal 33, 80331 München
Kategorien:
Anwaltsseminare, IT-Recht
Geeignet für Fachanwalt:
Fachanwalt für IT-Recht
Termine:
02.02.2023 17:00 Uhr  – 20:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
50,00 €
Anrechenbare Fortbildungsstunden:
  • Fachanwalt für IT-Recht: 3.0 h

Beschreibung

Das Seminar behandelt nicht nur die wesentlichen Grundlagen des anwaltlichen Berufsrechts, sondern geht auch auf die Besonderheiten ein, die sich speziell im Umfeld von Legal Tech stellen. Dabei wird „Legal Tech“ denkbar weit verstanden, da die Digitalisierung heute praktisch alle Bereiche der anwaltlichen Tätigkeit erfasst, angefangen von dem Betrieb einer modernen, digital ausgerichteten Kanzlei über Fragen von Vertrieb und Marketing anwaltlicher Dienstleistungen und der beruflichen Zusammenarbeit mit anderen IT-Berufsträgern bis zu zweitberuflichen Aktivitäten als Legal Tech-Unternehmer. Schwerpunkte sind somit Fragen des anwaltlichen Berufsrechts, die sich typischerweise bei der Verfolgung von Legal Tech-Strategien stellen. Der Referent geht dabei auf die aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung ein.

Teil 1:

  1. Stellung und Aufgaben des Rechtsanwalts | Anwaltsmonopol im Systemgefüge von BRAO und RDG
  2. Einzelne Grundpflichten im Umfeld von Legal Tech, u.a. Pflichten zur Einhaltung der Core Values, Pflichten bei der Einrichtung und Unterhaltung einer Kanzlei, Umgang mit Mandaten, Vertrieb und Marketing im Legal Tech-Bereich
  3. Vergütungsrecht im Legal Tech-Umfeld

Anmeldeschluss abgelaufen

« zurück zur Übersicht