Vergleichstaktiken für Rechtsanwälte im Zivilprozess

Informationen:

Seminarnummer:
65007-13
Referent(en):
Christine Haumer, Hubert Fleindl
Ort/Anschrift:
Rechtsanwaltskammer München, Tal 33, 80331 München
Kategorien:
Anwaltsseminare, Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Geeignet für Fachanwalt:
Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht
Termine:
25.07.2024 16:00 Uhr  – 20:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
65,00 €
Anrechenbare Fortbildungsstunden:
  • Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht: 4.0 h
Bitte melden Sie sich am System an, um das Seminar zu buchen.

Beschreibung

Vergleichstaktiken für Rechtsanwälte im Zivilprozess unter besonderer Berücksichtigung mietrechtlicher Schwerpunkte

 

Das seit Jahren in der bayerischen Richterschaft etablierte Seminar  beleuchtet den Vergleich im streitigen Zivilprozess aus rechtlichen, taktischen und kommunikativen Gesichtspunkten.

Die beiden Referenten geben gezielte Hinweise für erfolgreiche Verhandlungsstrategien aus richterlicher und insbesondere anwaltlicher Sicht und zeigen deren konkrete Umsetzung im Zivilprozess auf. Haftungsfragen werden ebenso erörtert wie die Besonderheiten des mietrechtlichen Verfahrens. Das Seminar  beleuchtet auch den Kommunikationsprozess, einschließlich des Umgehens mit manipulativen Verhaltensweisen und gestörter Kommunikation im Gerichtssaal. Im Gegensatz zur Mediation oder dem Güterichter stellt das Seminar auf Verhandlungstaktiken im streitigen Verfahren und damit auf das anwaltliche Kerngeschäft der forensischen Tätigkeit ab.

 

Dozenten:

Christine Haumer, Richterin am Oberlandesgericht, ist Mitglied eines Bausenats am OLG München und Ausbildungsreferentin für die Referendarausbildung im Oberlandesgerichtsbezirk. Sie war ferner hauptamtliche Arbeitsgemeinschaftsleiterin für Referendarausbildung, Trainerin für Verhandlungsmanagement und ausgebildete Mediatorin. Sie ist ausgewiesen durch zahlreiche Veröffentlichungen im Bau- und Zivilprozessrecht.

 

Hubert Fleindl, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München ist Vorsitzender des Anwaltshaftungssenats am OLG, war davor aber 10 Jahre Vorsitzender einer Mietberufungskammer am Landgericht München I. Er ist ausgebildeter Mediator und Verfasser zahlreicher Publikationen und Kommentare aus dem Bereich des Miet- und Prozessrechts

Von beiden Referenten stammt das im Beck-Verlag erschienene Handbuch „Der Prozessvergleich"


Das Seminar findet nur als Präsenzveranstaltung statt.

Veranstaltungsleiterin: Dr. Annegret Harz

Anmeldeschluss: 23.07.2024

« zurück zur Übersicht