Feuchte und Schimmel im Wohnraummietrecht - Die Rechte und Pflichten der Mietvertragsparteien

Informationen:

Seminarnummer:
65007-12
Referent(en):
Nelli Schreiber
Ort/Anschrift:
Rechtsanwaltskammer München, Tal 33, 80331 München
Kategorien:
Anwaltsseminare, Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Geeignet für Fachanwalt:
Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht
Termine:
03.07.2024 17:00 Uhr  – 19:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
40,00 €
Anrechenbare Fortbildungsstunden:
  • Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht: 2.0 h
Bitte melden Sie sich am System an, um das Seminar zu buchen.

Beschreibung

Der Vortrag untersucht eingehend die Ursachen von Feuchtigkeit und Schimmelbildung in Wohnräumen und stellt die Frage nach den potenziellen gesundheitlichen Auswirkungen von Schimmel dar. Darauf aufbauend werden die Pflichten von Mietern und Vermietern zur Vorbeugung von Feuchtigkeit und Schimmel in tatsächlicher Hinsicht erläutert. Weiterführend wird diskutiert, wie die Mietvertragsparteien im Falle eines Feuchteschadens oder Schimmelbefalls vorgehen sollten. Der Schwerpunkt des Vortrages liegt auf der rechtlichen Einordnung dieser Problematik und den möglichen Ansprüchen, die den Vertragsparteien zur Verfügung stehen. Der Vortrag schließt mit einer Klärung der Frage, wer für die Kosten der Schadensbeseitigung aufkommen muss.

Veranstaltungsleiterin: Dr. Annegret Harz

Anmeldeschluss: 28.06.2024

« zurück zur Übersicht